Eat the City – der erste Thementag in den Planungswürfeln

Die Würfel können bis auf Weiteres bleiben und werden ab jetzt regelmäßig genutzt: Mittwochs Nachmittags ab 15 Uhr sind sie geöffnet, Samstags oder Sonntags ab 12 Uhr. Am Wochenende sind regelmäßig kulturelle Angebote oder Info-Veranstaltungen geplant. 

  

Den Anfang hat “Eat the City” gemacht. Stadtgärten als öffentliche Bühne und Gestaltung von urbanem Raum mit veganer Kohlroulade aus Keimzellen-Eigenernte und selbstgemachten Seitanfilets. Das Wetter war zunächst rau, wie die politische Lage, dann aber wurde geklönt, diskutiert und genossen bis der Regenbogen kam.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>