„Paulihaus“-Konstrukt entlarvt – Online-Petition gestartet

Treffer, versenkt! Anders kann man es nicht bezeichnen, was Stadtplaner Mario Bloem auf der proppenvollen Stadtteilversammlung zum „Paulihaus“ gelungen ist. In einer 25-minütigen Präsentation hat er aufgedröselt, an welchen Stellen Baukonsortium und Verwaltung rumgetrickst und zum Teil auch gelogen haben, um das Projekt „Paulihaus“ auf den Weg zu bekommen. Ein Video seiner Präsentation findet Ihr auf Youtube. Schaut es euch unbedingt an, es ist ein Lehrstück dafür, wie in Hamburg Bauprojekte durchgeboxt werden sollen, ohne Rücksicht auf einen Stadtteil:

Am vergangenen Freitag, 22.11., hat die Initiative St. Pauli Code jetzt! folgerichtig eine Online-Petition an die Bezirksversammlung Hamburg Mitte gestartet, den Bau des Paulihauses nicht zu genehmigen. Die Petition kann bis zum 20.12.2019 unterzeichnet werden. Macht das und schickt sie an Nachbar*innen und Freund*innen! Hier geht’s zur Petition:

Open Petition: Den Bau des Paulihauses nicht genehmigen!